Lakshmi Ayurvedische Massagen

Meinen ersten Kontakt zur Ayurvedischen Philosophie hatte ich 1998 auf meiner Indienreise.

Mein Zertifikat zur Ayurvedischen Massage Praktikerin erwarb ich an der Thalamus Heilpraktiker Schule in Stuttgart bei Tamrasi van Osh, die ihrerseits ihr ganzheitliches Wissen von Prof. Dr. Sardeshmukh an der University of Healing Arts, Pune, Indien erlangte. Hier erhielt ich im Oktober 2017 mein Zertifikat zur Fussreflexzonenmassagetherapeutin durch Angela Krieglstein, nach Hanne Marquart. Im April 2018 schloss ich nach 2-Jähriger Ausbildung zur Chakratherapeutin durch Wiwi Raubach ab. Meine Ausbildung ergänze ich mit Klassischer-, sowie Honig-Massage.

Die Indische Baby Massage nach Frédérick Leboyer konnte ich besonders an meinen beiden jüngeren Kinder und Enkelkinder vertiefen und genießen. Als vierfache Mutter und fünffache Großmutter besitze ich die Sensibilität und das Feingefühl, Sie in die indische Massage Ihres Babys einzuführen.

Nach langen Jahren der Berufstätigkeit in der freien Marktwirtschaft, beschloss ich meinem Drang nach alternativen Heilungsmethoden nachzugehen und so eröffnete ich 2015 meine Praxis..

Hier freue ich mich auf Sie, um Sie abtauchen zu lassen in die Welt der Ayurveda, dem Wohlgefühl und der Tiefenentspannung.

Dafür nehme ich mir gerne viel Zeit - Ihre Ayurveda-Zeit.